Ergebnis Bandwettbewerb 2017

Für die Sieger des Bandwettbewerbs „Band des Einstein-Marathons 2017“ haben wir uns dieses Jahr was Neues ausgedacht. Die ersten drei Platzierten im Bandwettbewerb erhalten eine Siegprämie:

  1. Platz 300 Euro
  2. Platz: 200 Euro
  3. Platz: 100 Euro

Die Abstimmung ist beendet, der Sieger des Bandwettbewerbs des Einstein-Marathons 2017 steht fest.

Frame/Unknown Hunter hat den diesjährigen Bandwettbewerb mit 330 Stimmen für sich entscheiden können. Auf dem zweiten Platz folgen die Pfuhler Impact Cheerleader mit 247 Stimmen, Platz drei belegen die Jungs von Rising Fire mit 210 Stimmen.

Wir gratulieren allen Bands ganz herzlich und bedanken uns noch mal für die tolle Unterstützung beim Einstein-Marathon 2017!!!

 

Hier das gesamte Ergebnis:

 

BandAnzahl Stimmen
Frame/Unknown Hunter (20, 9km / 41, 8 km)330
Pfuhler Impact Cheerleader (18 km)247
Rising Fire (12,3 km)210
BrassedArts (12,8 km)201
Farmer Sally (13,5 km)169
Jonny Monet (17,2 km)140
Feuerwehrkapelle Pfuhl (8,2 km)130
Be famous Cheer Company ( 14,2 km und 17, 2 km)101
P & P Solution (20,3 km)87
Bigband Swing4U (südl. Münsterplatz)75
Sambamania (11 km)47
Samba Gato Sorriso (20 km) 45
Ulm City Dancers, Flying Stars (15,6 km)44
Ulm City Dancers, Peewees Mini Stars (17,8 km)39
Matthias Rapp unplugged) (20,5 km/ 41,4 km)33
Smart Guitar (11,8 km)33
Olaf Schrader (15,5 km)31
The Blue Scream (20,1 km)30
Veto (18,3 km)21
Mr. Fabulous feat. Mr. Flexable/ Fabian Mroz (18,1 km)4