Team TEVA/ratiopharm gewinnt Hensoldt-Teamwertung 2017

gepostet in Allgemein | 0

705 Finisher machen es möglich: Das Laufteam TEVA ratiopharm hat mit 12.256 gelaufenen Kilometern erneut die Hensoldt-Teamwertung im Rahmen des Einstein-Marathons 2017 gewonnen.

Wie im Vorjahr konnte der Seriensieger aus dem Donautal die Verfolger „Radio7“(11.139 km) und „Lauf geht’s“ (8645) in Schach halten, und konnte damit in 13  Einstein-Marathon-Jahren zum 11. Mal die begehrte Teamwertung gewinnen. Lediglich im Premieren-Jahr 2005 und im Jahr 2015 hatten die Günzburger Läufer bzw. Radio7 die Nase vorne.

Mit dem Titel verbunden ist auch ein Geldpreis in Höhe von 1000 Euro. „Diesen Betrag werden wir wie in den vergangenen Jahren wieder einer karitativen Einrichtung zur Verfügung stellen“, freut sich ratiopharm-Sport-Chef Reinhard Levyn. Überreicht werden soll die Spende im Rahmen der Siegesfeier am 26. Oktober im eigenen Haus.