Newsletter Dezember 2015

1.) Nikolauslauf am 6. Dezember 2015 wieder in Blaustein
2.) Die Online-Anmeldung zu allen Events 2016 startet Ende nächster Woche–    Frühbucherrabatt bis 31.12.2015
3.) Neues Kontingent für die Türkei-Trainingsreise des ASC 011
4.) German Road Races ehrt Nachwuchsläufer ─ darunter auch Alina Reh
5.) Wahl zum Marathon des Jahres 2015
6.) LaufReport Marathon-Analyse 2015
7.) Ausblick 2015/2016 – Termine und Anmeldung


1) Nikolauslauf am 6. Dezember 2015 wieder in Blaustein

Ausklang der Laufjahres mit dem Nikolaus -auch dieses Jahr veranstaltet der ASC 011 zum Abschluss des Laufjahres wieder einen Nikolauslauf. Der Termin für den Lauf könnte nicht besser passen: am Sonntag, 6. Dezember. Start ist in Blaustein um 10 Uhr vor dem Bad Blau. Nach einer gemeinsamen lockeren Runde (ca. 14 km) gibt es wieder Glühwein und dank der Unterstützung von Weiss Lebkuchen auch was Süßes. Und danach dürfen Läuferinnen und Läufer im Bad Blau zum ermäßigten Preis schwimmen und entspannen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


2) Die Online-Anmeldung zu allen Events 2016 startet Ende nächster Woche – Frühbucherrabatt bis 31.12.2015

Ab Ende nächster Woche sind die Online -Anmeldungen zum 12. Einstein-Marathon, 6. Ulmer Laufnacht, 4. E instein-Triathlon, 3. Mini-Triathlon 2. Firmenlauf und zum 6. Münsterturm-Lauf freigeschaltet. Schnelles Anmelden lohnt sich! Sichert euch bis zum 31.12.2015 noch einen Frühbucher-Rabatt.

   http://ulmer-laufnacht.de/anmeldung/
   http://ulmer-triathlon.de/einzelanmeldung/anmeldung-einstein-triathlon/

   http://einsteinmarathon.de/marathon/

   http://www.firmenlauf-ulm-neu-ulm.de/anmeldung/

   http://ulmer-muensterturmlauf.de/anmeldung/


3) Neues Kontingent für Türkei-Trainingsreise des ASC Ulm

Mit über 65 Anmeldungen war das erste Kontingent an Plätzen für die erste Türkei-Trainingsreise des ASC Ulm schnell vergeben. Jetzt gibt es nochmal ein kleines Kontingent dazu. Wer im März 2016 noch Raum und Zeit hat und sich für das neue Laufjahr viel vorgenommen hat, der kommt hier nicht vorbei. Entweder vom 6. – 13. März oder vom 13. Bis 20. März bietet der ASC Ulm/Neu-Ulm 011 zwei Trainingsreisen mit Trainern an. Aktueller Preis im DZ ist 549,- Euro in der ersten Wochen und 609,- Euro in der zweiten Woche – Einzelzimmer sind nur auf Anfrage möglich. Die Preise gelten nur bis 23. Dezember, danach ist dieses Kontingent nicht mehr verfügbar.
Im Preis ist Flug, 4,5-Sterne oder 5-Sterne-Hotel All inclusiv, Benutzung der Wellness- und Sportanlage sowie die Trainingsbetreuung enthalten.

Weitere Infos zur Reise und zur Buchung/Anmeldung gibt es hier: https://registration.einstein-marathon.de/registration/trainings-camp-tuerkei-2015


4) German Road Races ehrt Nachwuchsläufer – darunter auch Alina Reh

Die Nachwuchsläufer Patrick Karl und Alina Reh, die ab 2016 für den SSV 46 läuft, gehören zu den Athleten, die im Rahmen der Jahrestagung der German Road Races (GRR) in Duisburg geehrt wurden. Die GRR ist eine Interessengemeinschaft der Straßenlauf-Veranstalter, der auch einige internationale Rennen angehören.

2014 wurden mit Alina Reh (TSV Erbach) und Patrick Karl (TV Ochsenfurt) zwei national wie international erfolgreiche Talente geehrt. Nicht verwunderlich ist nun, da beide auch 2015 noch der Jugendklasse der unter 20-Jährigen angehören, dass die beiden Nachwuchsläufer auch 2015 ausgezeichnet werden. Sie hatten entsprechende Erfolge. Patrick Karl wurde in seiner Paradedisziplin, dem 2000 m Hindernislauf, Vize-Europameister und Deutscher Meister. Alina Reh holte bei den Europameisterschaften der unter 20-Jährigen mit ihren Siegen über 3000 m und 5000 m gleich zwei Titel, außerdem gelang ihr ein besonderer Coup bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg: als 18-Jährige gewann sie in einem begeisternden Tempolauf ihre erste Meisterschaft bei den Frauen. Der GRR-Preis an die beiden besten Nachwuchsläufer ist jeweils mit einer Prämie von 500 Euro verbunden, die für Trainingszwecke oder Ausrüstung bestimmt ist.

Den ganzen Artikel gibt es unter http://www.germanroadraces.de/24-0-44626-german-road-races-grr-ev-ehrt-nachwuchslaeufer.html


5) Wahl zum Marathon des Jahres 2015

Es ist wieder soweit, liebe Lauffreundinnen und -freunde, ihr könnt nun wieder den Marathon des Jahres 2015 wählen.
Bis zum 07. Januar 2016 könnt Ihr unter http://www.marathon4you.de/voting/ für euren Marathon abstimmen.
Die  Regeln sind wie immer: Jede(r) kann mitmachen und seinem liebsten Marathon die Stimme geben. Ermittelt werden Gesamt-, Landes-, Regional-, und Kategorie-Sieger.
Und wie immer lohnt sich das Mitmachen, denn unter allen Teilnehmern wird eine Reise zum Malta Marathon 2015 verlost, inklusive Flug, Hotel und Startplatz. Zur Verfügung gestellt von Grosse Coosmann Sportreisen (laufenweltweit.de). Außerdem kann man einen von 50 Formbelts gewinnen. Das sind innovative Laufgürtel, besonders geeignet für Marathonis und Trailrunner.
Mehr als nur ein Kreuzchen machen könnt Ihr auf Marathoncheck.de, denn dort könnt ihr Eure gelaufenen Marathon auch noch bewerten und kommentieren.
Eine weitere Gewinnchance habt Ihr, wenn Ihr beim Marathon Supercup mitmacht, denn es wird ein Marathon-Wochenende in Luxemburg  (28.05.2016) für zwei Personen, inklusive Hotelübernachtung und Startplätze, verlost. Allerdings ist hier der Schlusstag (31.12.2015) unbedingt zu beachten. Dann wird nämlich die Bewertungsliste geschlossen und die Sieger und Gewinner ermittelt.

Mitmachen könnt Ihr unter: http://www.marathon4you.de/voting/


6) LaufReport Marathon-Analyse 2015

Zum 10. Mal erscheint die große Marathon-Analyse im Internetjournal LaufReport.
Die daraus gewonnenen Langzeit-Erkenntnisse machen die Marathon-Analyse besonders interessant. Auf der Basis der Finisherzahlen 2015 wurde die Teilnahme-Entwicklung analysiert. Tabellen und grafische Darstellungen machen Veränderungen begreifbar:
Teil 1: Die meisten Finisher
Teil 2: Das Ranking
Teil 3: Die großen Gewinner und Verlierer
Weitere Informationen unter:
http://www.laufreport.de/vermischtes/mara_analysen/mara15/mara15.htm


7) Ausblick 2015/2016 – Termine und Anmeldung

2015
6. Dezember: Nikolauslauf in Blaustein

2016
2. Juni: 2. DEE- AOK Firmenlauf
11. Juni: 6. Münsterturm-Lauf
17. Juni: 6. Ulmer Laufnacht
8. Juli: 3. City-wax Frauenlauf
23. Juli: Mini-Triathlon
7. August: 4. Einstein-Triathlon/Powerman Germany
17. September: Kinder- und Jugendläufe im Rahmen des 12. Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons
24./25. September: Marathonmesse und Hauptläufe des 12. Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons