Newsletter Juni 2016


1.) Endspurt bei der Anmeldung zur Ulmer Laufnacht und zum Münsterturm-Lauf 2016
2.) Dritter ASC-Vorbereitungslauf ins Blautal am 5. Juni 2016 – zusätzlich Test der neuen Laufnachtstrecke möglich
3.) Einstein-Marathon-Kollektion – jetzt auch im Onlineshop erhältlich
4.) Kostenlose Laufstilanalyse von laufSinn im Rahmen des dritten ASC-Vorbereitungslaufes am 5. Juni 2016
5.) Sport ohne lästige Kontaktlinsen oder gar Brille – Infoabend am 14. Juni bei accuratis –  sehen par excellence in Ulm
6.) Termine und Anmeldung


1.) Endspurt bei der Anmeldung zur Ulmer Laufnacht und zum Münsterturm-Lauf 2016

Wer bei der Ulmer Laufnacht oder dem Münsterturm-Lauf dabei sein möchte, kann sich noch bis zum kommenden Sonntag, 5. Juni anmelden. Eine Nachmeldung vor Ort ist bei beiden Veranstaltungen bis eine Stunde vor dem Start noch möglich. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter www.ulmer-laufnacht.de und www.ulmer-muensterturmlauf.de/


2.) Dritter ASC-Vorbereitungslauf ins Blautal am 5. Juni 2016 – zusätzlich Test der neuen Laufnachtstrecke möglich

Am 5. Juni 2016 findet der nächste ASC-Vorbereitungslauf statt. Start ist um 8 Uhr am Bad Blau in Blaustein. Gelaufen wird eine 17 km lange flache Strecke sowie bergige 22 km, 24 km und 29 km. Teilnehmer der Laufnacht haben die Chance sich bei den ersten 11 km (inklusive Steinbruch) schon mal auf die Strecke einzustimmen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Eine Mitgliedschaft beim ASC ist Vorrausetzung. Für Getränke von Gold Ochsen und Aqua Römer im Zielbereich ist gesorgt. Veranstalter ist der ASC Ulm/Neu-Ulm 011 e.V.

Als erweiterte Möglichkeit zum Vorbereitungslauf gibt es an diesem Tag auch das Angebot mit Walter Mödinger die 30 km auf der Originalstrecke der Laufnacht zu Ende zu laufen. Die Teilnehmer des Laufes mit Walter Mödinger werden nach km 11 die Strecke des Vorbereitungslaufes verlassen und auf der Laufnachtstrecke zum Bad Blau zurücklaufen.
Die Gruppe wird von einem Radfahrer begleitet, der eine „Notration“ zur Verpflegung mitführen wird. Weiterhin ist ein Begleitfahrzeug organisiert, das die Teilnehmer etwa alle 5 bis 7 km mit Getränken an der Strecke versorgt. Wer will, kann seine eigene Verpflegung abgeben.
Nach der Rückkehr am Bad Blau steht den Teilnehmern die Versorgung des Vorbereitungslaufes zur Verfügung. Danach läuft die Gruppe dann die Original 20 km- Schleife der Laufnachtstrecke.
Auch bei der 20-km-Schleife begleitet die Teilnehmer um Walter Mödinger ein Radfahrer. Das Verpflegungs- und Rückholfahrzeug kommt etwa alle 5 – 7 km an die Strecke.
Für eine bessere Planung und Versorgung ist eine Anmeldung bei: Walter(at)MoedOn.de erforderlich.


3.) Einstein-Marathon-Kollektion – jetzt auch im Onlineshop erhältlich

In diesem Jahr bieten wir zusammen mit unserem Ausrüstungspartner DEE SPORTSWEAR wieder eine Einstein-Marathon-Kollektion an.
Alle Teile aus der Einstein-Marathon-Kollektion oder auch einzelne Teile wie zum Beispiel die Kapuzenjacke können ab jetzt auch über unseren Onlineshop bestellt werden. Das gleiche gilt auch für die Kompressionsstrümpfe, welche die Firma Häussler exklusiv und passend zum Einstein-Marathon kreiert und produziert hat. Zusätzlich zu den Kollektions-Teilen können Teilnehmer unserer Veranstaltungen auch die Shirts des Einstein-Triathlons, der Laufnacht und des Powerman Germany/Ulm über den Online-Shop bestellen. Der Versand des bestellten Shirts erfolgt dann in der Woche nach der Veranstaltung.
Hier geht’s zum Online-Shop: https://einsteinmarathon.de/onlineshop/ .


4.) Kostenlose Laufstilanalyse von laufSinn im Rahmen des dritten ASC-Vorbereitungslaufes am 5. Juni 2016

Für alle Teilnehmer des Vorbereitungslaufes am 5.Juni 2016 bietet laufSinn in Zusammenarbeit mit der Firma Currex Laufstilanalysen an. Mittels der FOOTPLATE werden die Fußfunktion, das Abrollverhalten und der Schwerpunktverlauf analysiert. Damit kann die Stabilität des Fußes, sowie die Gangphasen und der Maximaldruck beurteilt werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


5.) Sport ohne lästige Kontaktlinsen oder gar Brille – Infoabend am 14. Juni bei accuratis – sehen par excellence in Ulm

Sport ohne lästige Kontaktlinsen oder gar Brille? Aber Angst vorm Augenlasern? Exklusiv für Sportler und die Teilnehmer der Einstein-Läufe bietet accuratis – sehen par excellence, Ulm eine Info-Veranstaltung zu High End Augenlasern und Multifokallinsen-Operationen an am Dienstag, 14. Juni 2016, 19:30 Uhr in der Sedanstr. 124, 89077 Ulm-Söflingen. Bitte Anmeldung unter 0731-280 65680 oder info(at)accuratis-ulm.de (max. 20 Teilnehmer möglich – Plätze entsprechend dem Eingang der Anmeldung!, Dauer ca. 40 min plus Diskussion.)
Besonders sicheres und schmerzfreies Augenlasern und modernste Premiumlinsen! Sport treiben ohne Sehhilfen. Kontaktlinsen und Brille lassen sich in einem kurzen ambulanten Eingriff beseitigen. Dr. med. Rüdiger Schmid & sein Team von accuratis Augenlaser bieten in Ulm seit 2013 als erstes Zentrum im weiten Umkreis die weltweit modernste Form des Augenlaserns an, die SMILE („3D-Femtolasik“). Damit lassen sich fast alle Fehlsichtigkeiten mit größter Sicherheit, Präzision und dauerhafter Stabilität korrigieren – schmerzfrei. Besteht eine Alterssichtigkeit, kann diese mit Einsetzen von Multifokallinsen behandelt werden.
Die Sehkorrektur mit der allerneuesten Generation von ZEISS Lasern dauert nur wenige Minuten. Schon am nächsten Tag kann meist ohne Einschränkungen Sport getrieben oder gearbeitet werden. Langjährige Erfahrung, aktuellste Lasertechnik, kompetente Beratung und persönliche Betreuung sind die Gründe für extrem zufriedene Patienten. Weitere Infos unter www.accuratis-ulm.de.


6.) Termine und Anmeldung 2016

2. Juni: 2. DEE- AOK Firmenlauf
5. Juni, 8 Uhr: 3. Vorbereitungslauf des ASC in Blaustein
11. Juni: 6. Pixabay-Münsterturm-Lauf
17. Juni: 6. Ulmer Laufnacht
8. Juli: 3. City-wax Frauenlauf
23. Juli: Sportfreund-Mini-Triathlon
31. Juli: Jubiläumslauf in Weißenhorn
7. August: 4. Einstein-Triathlon und 1. Powerman Germany/Ulm – Duathlon-DM
17. September: Kinder- und Jugendläufe im Rahmen des 12. Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons
24./25. September: Marathonmesse und Hauptläufe des 12. Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons