Start der Anmeldung zum virtuellen Einstein-Marathon 2020 powered by Sparkasse Ulm

Es ist soweit, die Anmeldung für den Einstein-Marathon 2020 ist geöffnet! 

Allerdings ist das – wie Ihr sicher schon wisst – in diesem Jahr keine normale Laufveranstaltung. Aufgrund der Corona-Einschränkungen werden wir den Event als virtuelle Lauf-Veranstaltung durchführen. Das bedeutet, dass wir nicht alle am gleichen Ort zur gleichen Zeit auf der gleichen Strecke starten können, sondern dass jeder für sich zu Hause oder auf der Lieblingsstrecke läuft. Ihr bekommt dafür von uns per Post eine Startnummer zusammen mit einem besonderen Einstein-Marathon-Corona-Schlauchtuch (auch als Schutzmaske verwendbar) zugeschickt. Nach dem Lauf könnt Ihr Eure Laufdaten (Strecke und Zeit) hochladen, und hinterher gibt es dann auch eine Urkunde zum Download.

Die Startgebühr beträgt 15 Euro – das hört sich im ersten Moment vielleicht etwas hoch an, aber beim virtuellen AOK-Firmenlauf, haben wir auch erfahren müssen, dass eine Startgebühr von 5 Euro bei weitem nicht ausreicht, eine virtuelle Laufveranstaltung erfolgreich zu organisieren. Insofern vertrauen wir auf Eure Laufbegeisterung und Eure Solidarität. Mit Eurer Unterstützung werden wir das schwierige Jahr 2020 überstehen und hoffen, dass wir im September 2021 dann wieder alle zusammen zur gleichen Zeit auf die gleichen Strecken starten können. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Hier geht es zur Anmeldung

Das Motto für dieses Jahr lautet „Global für Ulm laufen“. Der virtuelle Modus macht es möglich, dass in diesem Jahr Teilnehmer rund um den Globus beim Einstein-Marathon teilnehmen können. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, mehr als 100 Nationen dabei zu haben und der größte virtuelle Lauf in Deutschland zu werden. Dafür haben wir die Anmeldung auch in Englisch eingerichtet. Spanisch und Mandarin sind bereits in Arbeit. Auch hier unsere Bitte: Ladet Eure Verwandten und Bekannten in allen Kontinenten ein, beim Einstein-Marathon mitzulaufen.

Die Anmeldung ist seit heute geöffnet – sowohl für Einzelanmeldung wie auch für Laufteams und Firmenteams. Bei Fragen könnt Ihr Euch jederzeit melden – am besten per Email an [email protected], da wir wegen Corona und Kurzarbeit nur sporadisch besetzt sind.

Einen besonderen Dank möchten wir noch an unsere Partner und Sponsoren, allen voran die Sparkasse Ulm, richten. Ohne die große Unterstützung aller gäbe es auch keinen virtuellen Einstein-Marathon.

Bleibt gesund und auf dem Laufenden,

Euer Einstein-Marathon-Team