Einstein-Marathon 2020 und damit auch die Marathonmesse  muss leider abgesagt werden

Das Corona-Virus hat 2020 die Sportwelt auf den Kopf gestellt – für Großveranstaltungen sieht es weiterhin ganz düster aus. Leider müssen wir daher den Einstein-Marathon in seiner bisherigen Form absagen.

Die Gesundheit unserer Läufer*innen, Helfer*innen, Zuschauer und auch die Gesundheit der Aussteller liegt uns am Herzen und wir sehen keine Möglichkeit, die Veranstaltung unter Wahrung der Hygienevorschriften und des Sicherheitsabstands durchzuführen.

Als Alternative zum gewohnten Einstein-Marathon wird es am ursprünglichen Termin, dem 27. September 2020, einen virtuellen Einstein-Marathon geben, bei dem jeder Teilnehmer eine eigens gewählte Strecke läuft und danach die Laufzeit hochlädt. Einen Vorgeschmack darauf gibt es mit unserem virtuellen AOK-Firmenlauf. Wer mehr dazu wissen möchte, findet hier Informationen dazu.

 

 

Einstein-Marathon 2020
Marathonmesse am 26./27. September

Am 26./27. September 2020 werden wieder tausende Aktive in Ulm und Neu-Ulm das Einstein-Marathon Wochenende erleben.

Erleben Sie mit uns das Wochenende der Superlative!

Das Einstein-Marathon Wochenende ist in Ulm zum festen Event geworden – nicht nur für die Läuferinnen und Läufer, sondern ebenso für Zuschauer, Begleiter, Familien und Freunde: 30.000 an der Strecke und mehr als die Hälfte auf der Strecke – so lautet die Prognose. Die Zuschauer werden die Läufer begeistert feiern.

An diesem Rundum-Aktiv-Wochenende findet auch wieder die inzwischen fest etablierte Marathonmesse statt. Die Messe wird in der Donauhalle der Ulmesse stattfinden. Unsere Aussteller werden die Messe mit Themen aus den Bereichen Sport, Gesundheit und Prävention bereichern. Nach dem großen Besucherinteresse der letzten Jahre möchten wir Sie herzlich einladen, dabei zu sein. Nutzen Sie diesen Treffpunkt für Aktive, Sportbegeisterte und Gesundheitsorientierte – Ihre Zielgruppe!

Generieren Sie unzählige wertvolle Kontakte! Die Veranstaltung bietet sich bestens an für Verkauf, Promotion und neue Impulse!

Parallel zur Messe erfolgt an beiden Ausstellungstagen die Ausgabe der Startunterlagen für den Einstein-Marathon an sämtliche Läuferinnen und Läufer, so dass rund um die Uhr eine rege Besucherpräsenz herrschen wird. Insgesamt erwarten wir 15.000 Interessierte zur Marathonmesse.

Der Eintritt für Besucher ist selbstverständlich kostenlos und die Parkplätze werden ebenfalls unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Die Messe wird am Samstag, 26. September von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag,
27. September von 7:00 Uhr um 08:30 Uhr geöffnet sein. Der erste Startschuss – der für die Handbiker – wird um 08.40 Uhr direkt vor dem Veranstaltungsort, also vor der Donauhalle fallen.

Weitere Informationen zur Buchung und Ausgestaltung des Messestandes, sowie den Standgebühren entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular, das Sie bitte bis zum 24.07.2020 an uns zurückschicken oder faxen.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns: 0731-88015030 oder per Email an marathonmesse(at)einstein-marathon.de

 

Anmeldeformular: Hier können Sie das Anmeldeformular runterladen. Einfach ausfüllen und an uns zurückfaxen- oder -mailen.

Die Auflistung aller Aussteller finden Sie hier.

Hier können Sie den Standplan für die Donauhalle und den Standplan für das Messefoyer anschauen.

 

Den Messplan für die Donauhalle finden Sie