Juni 2022

1.) Dritter ASC-Vorbereitungslauf am 19. Juni in Blaustein und Sport Sohn meets „Footbalance“
2.) Fahnenträger für den Donaufest-Flaggenlauf am 30. Juni gesucht
3.) Helferinnen und Helfer für den 9. Beurer Frauenlauf gesucht
4.) Starker Partner für den Einstein-Marathon – Bossard Deutschland wird „Business Partner Plus“ und Klima-Partner
5.) Ausblick 2022 – Termine und Anmeldung


1.) Dritter ASC-Vorbereitungslauf am 19. Juni in Blaustein und Sport Sohn meets „Footbalance“

Am 19. Juni um 8 Uhr startet der 3. ASC-Vorbereitungslauf in Blaustein. Treffpunkt ist das Bad Blau, die Streckenlängen variieren zwischen 10-30 km. Unterwegs und im Ziel können sich die Läuferinnen und Läufer am Versorgungsstand mit Getränken von Gold Ochsen und Dietenbronner stärken. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des ASC.

Im Rahmen des Vorbereitungslaufes wird Sport Sohn mit „Footbalance“ vor Ort sein. Ihr könnt eure Füße mit der neuesten Scanner-Technologie vermessen lassen. Auf Basis des Vermessungsergebnisses können individuelle Sohlen für den Sportler angepasst werden. Vier unterschiedliche Sohlentypen decken alle Sportarten mit Laufbewegungen, wie auch das Tragen in der Freizeit ab.

Na, neugierig? Dann kommt am Sonntag, 19. Juni zum Vorbereitungslauf nach Blaustein.

Weitere Infos zu den Vorbereitungsläufen unter https://asc-ulm-neu-ulm.de/vorbereitungslaeufe-2/


2.) Fahnenträger für den Donaufest-Flaggenlauf am 30. Juni gesucht

Nach vier Jahren ist wieder Internationales Donaufest vom 1. bis 10. Juli 2022. Zu diesem Anlass suchen wir wieder Unterstützer, Fahnenträger, Mitläufer und alle Interessierten, die am Donnerstag, 30. Juni gemeinsam mit uns die neuen Donaufest-Fahnen von der Friedrichsau zu ihren Stellplätzen in der Innenstadt auf beiden Donauufern tragen. 600 Fahnen sind es insgesamt: Unser Ziel ist es die Hälfte aller Fahnen in einem bunten Konvoi in die Innenstädte zu tragen und dabei auch Spenden zu sammeln unter dem Motto „Stop War – United we stand for Ukraine“.

Jeder Teilnehmer bekommt eine Donaufest-Überraschungstasche mit einem Snack, einem Multifunktionstuch sowie Marktplan, Programmheft und ein Gutschein für ein alkoholfreies Getränk, der am gleichen Abend oder im Lauf der Woche auf dem Marktgelände am Donauufer eingelöst werden kann. Spannend dazu: Ein Fernsehteam des SWR filmt und überträgt den Fahnenlauf.

Zusätzlich werden pro Fahnenträger 5 Euro an das Ulmer Projekt der SÜDWEST PRESSE Aktion 100.000 zur Unterstützung der ukrainischen Flüchtlinge in der Region gespendet. „Stop War – United we stand for Ukraine“ ist eines der zentralen Anliegen beim diesjährigen Donaufest.
Treffpunkt ist am 30. Juni, ab 16:30 Uhr in der Donauhalle/Messehalle 7. Um 17:30 Uhr wird gemeinsam mit „Donauläufer“ Bernd Hummel gestartet.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Anmeldungen werden erbeten per E-Mail an [email protected] .


3.) Helferinnen und Helfer für den 9. Beurer Frauenlauf gesucht

Du hast Zeit und Lust, uns am 8. Juli beim 9. Beurer Frauenlauf auf dem Münsterplatz als Helferin/Helfer beim Gepäck, der Zielversorgung, bei der Gläser-Ausgabe im Ziel oder als Streckenposten zu unterstützen? Dann schreib uns eine kurze Mail an [email protected] .


4.) Starker Partner für den Einstein-Marathon: Bossard Deutschland wird „Business Partner Plus“ und Klima-Partner

Und dann stand es schwarz auf weiß auf dem Vertragswerk: Mit seiner Unterschrift besiegelte Markus Liebhardt, dass Bossard Deutschland „Business Partner Plus“ und Klima-Partner des Einstein-Marathons in Ulm und Neu-Ulm ist. Zusätzlich wird Bossard neuer Namenssponsor des Inline-Halbmarathons. Der Finanzchef des international tätigen Unternehmens für Verbindungs- und Befestigungstechnik mit Hauptsitz in Illerrieden: „Mit dieser Partnerschaft verbinden wir Ziele bzw. Ansprüche, die uns sehr wichtig sind: Die regionale Verankerung, die sich auch darin widerspiegelt, dass die allermeisten unserer über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier zu Hause sind. Außerdem kombinieren wir durch unsere Teilnahme z.B. am Ulmer Firmenlauf gelebtes Teamplay mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement. Und schließlich ergänzen wir unser nachhaltiges Handeln in vielen Bereichen durch die Klima-Partnerschaft.“

Auch Geschäftsführer Markus Ebner von der SUN Sportmanagement GmbH, die als Veranstalter des Einstein-Marathons verantwortlich zeichnet, freut sich mit Bossard Deutschland einen weiteren starken Partner an der Seite zu haben, der nun sein 2020 begonnenes Engagement ausgeweitet hat.


5.) Ausblick 2022 – Termine und Anmeldung

beurer frauenlauf  am 8. Juli 2022 – Anmeldeschluss war bereits
Einstein Jugendläufe am 17. September 2022 – Anmeldung unter https://ulmer-jugendlaeufe.de/
Einstein-Marathon am 25. September 2022 – Anmeldung unter https://einsteinmarathon.de/