November 2019

1.) Sonderverkauf im Einstein-Marathon-Büro am 28. und 29. November 2019
2.) Nikolauslauf am 08. Dezember 2019 wieder in Blaustein
3.) Auf zum fünften ASC-Trainingscamp vom 07. – 14. März 2020
4.) Abstimmung zum Marathon des Jahres 2019 – jetzt mitmachen
5.) Ausblick 2019/2020 – Termine und Anmeldung


1.) Sonderverkauf im Einstein-Marathon-Büro am 28. und 29. November

Wir räumen auf. Zu diesem Anlass werden wir am Donnerstag, 28. November, 17–19 Uhr und Freitag, 29. November, 12–18 Uhr, im Einstein-Marathon-Büro, Messerschmittstraße 5, 89231 Neu-Ulm, einen Sonderverkauf aller Überbleibsel unserer Laufveranstaltungen aus den letzten Jahren durchführen. Dazu gehören alle Arten von Teilnehmershirts, Buff-Tücher, Helferjacken, Trinkflaschen usw.. Für jedes Teil nehmen wir kleine Spenden – Baumwollshirts 1 Euro, Funktionsshirts von älteren Veranstaltungen 2 Euro, Funktionsshirts vom laufenden Jahr 5 Euro (ausgenommen die aktuelle Einstein-Marathon-Kollektion 2019) usw.. Zu jeder Spende gibt es ein Buff-Tuch dazu.

Die Spenden werden zusammen mit den Spenden der Läufer vom Einstein-Marathon am 9. Dezember an folgende karitative Einrichtungen übergeben:

  • Aktion 100.000 der SÜDWEST PRESSE und Ulmer helft
  • Radio7 Drachenkinder
  • Unicef

2.) Nikolauslauf am 08. Dezember 2019 wieder in Blaustein

Alle Jahre wieder – auch 2019 veranstaltet der ASC Ulm/Neu-Ulm 011 zum Abschluss des Laufjahres einen Nikolauslauf. Der Termin steht auch schon fest: Sonntag, 8. Dezember. Start ist in Blaustein um 10 Uhr vor dem Bad Blau. Nach einer gemeinsamen lockeren Runde (ca. 14 km) gibt es wieder Glühwein und dank der Unterstützung von Weiss Lebkuchen auch was Süßes. Und danach dürfen Läuferinnen und Läufer im Bad Blau zum ermäßigten Preis schwimmen und entspannen. Eine Anmeldung zum Lauf ist nicht erforderlich.

Alle Teilnehmer des Nikolauslaufes müssen Mitglied im ASC Ulm/Neu-Ulm sein.


3.) Auf zum fünften ASC-Trainingscamp vom 07. – 14. März 2020

Im März 2020 heben wir ab: Wir fliegen wieder in die Bucht von Pollentia auf Mallorca.

  • Du hast Freude am Laufen oder Radfahren
  • Du möchtest mit Gleichgesinnten im spanischen Frühling in die neue Saison starten
  • Du freust Dich über neue Trainingsimpulse und Tipps und Tricks rund ums Laufen oder Radfahren
  • Du planst 2020 einen Wettkampf und möchtest die Vorbereitung mit dem einmaligen Feeling aus dem Trainingscamp einleiten
  • Du bist ein langjähriger Wettkampf-Junkie und suchst nach einem „Feinschliff“ Deiner Leistung vor Beginn der Sommersaison
  • Du möchtest am Radtraining teilnehmen und traumhafte Trainingsstrecken in den Bergen von Mallorca kennenlernen
  • Du möchtest Sport und Urlaub in einem Ambiente kombinieren, das keine Wünsche offen lässt
  • Du warst bereits im Trainingscamp dabei und möchtest unbedingt wieder dabei sein

Dann solltest Du Dich der Gruppe des ASC Ulm/Neu-Ulm anschließen zum 1-wöchigen Trainingscamp auf Mallorca in der Bucht von Pollentia vom 07. – 14. März 2020

Weitere Informationen zur Anmeldung sowie Erlebnis-Blogs vom Vorjahr etc. findest Du unter http://asc-ulm-neu-ulm.de/trainingscamp/


4.) Abstimmung zum Marathon des Jahres 2019 – jetzt mitmachen

Es geht los, Ihr könnt auf Marathon4you wieder Euren liebsten Marathon wählen. Die Ergebnisse der Vorjahre zeigen, dass das nicht unbedingt der Größte oder Schnellste ist. Als Hobbyläufer sind einem auch andere Dinge wichtig: Die Attraktivität der Strecke, die Atmosphäre, die Verpflegung, das Drumherum und nicht zuletzt auch das Preis-/Leistungsverhältnis.

Es werden wie immer die Gesamt- und Landessieger ermittelt, sowie die beliebtesten Ultra-, City-, Landschafts-, und Bergmarathons.

Am 31. Dezember 2019 pünktlich um 24 Uhr ist Einsendeschluss. Dann wird nicht nur ausgezählt, sondern auch ausgelost. Denn natürlich gibt es auch in diesem Jahr eine interessante Reise zu gewinnen.

Diesmal handelt es sich um eine mehrtägige Reise für zwei Personen zum Paris Marathon am 05. April 2020, Hotel und Startplätze inklusive. Sponsor des Hauptgewinns ist interAir Sport- und Incentive-Reisen.

Regeln
Die Regeln sind einfach. Jede(r) kann mitmachen, und einmal aus der Vorschlagsliste eine Veranstaltung als seinen Marathon des Jahres auswählen. Gewinner ist, wer die meisten Stimmen erhält.

Mit „jede(r)“ sind aktive Läuferinnen und Läufer gemeint, nicht deren Freunde und Angehörige. Es soll auch nicht der Verein mit den meisten Mitgliedern gewinnen. Wir behalten uns Überprüfungen und Löschungen vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Voting läuft bis zum 31.12.2019


5.) Ausblick 2019/2020 – Termine und Anmeldung

2019
8. Dezember: Nikolauslauf in Blaustein

2020
7.-14. März: ASC-Trainingscamp
25. April: 3. Spindelsprint
27. Mai: 6. DEE- AOK Firmenlauf in und um die ratiopharm-Arena
21. Juni: Spartacour-Hindernislauf
10. Juli: 7. beurer Frauenlauf
19. September: Kinder- und Jugendläufe im Rahmen des 16. Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons
26./27. September: Marathonmesse und Hauptläufe des 16. Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons