Die Laufbegeisterung lebt! Wir lassen uns durch Corona die Freude nicht nehmen!

Der Einstein-Marathon findet in diesem Jahr virtuell statt.

Beim virtuellen AOK-Firmenlauf habt ihr uns bewiesen, dass virtuelles Laufen zu einer echten Herausforderung werden kann. Wir waren überwältigt, zu welchen Leistungen die einzelnen Teams fähig waren. Diese Begeisterung findet im virtuellen Einstein-Marathon powered by Sparkasse Ulm ihre Fortsetzung.

Am 26./27. September 2020 kann man von zu Hause aus am Wettkampf teilnehmen.

Unter allen Teilnehmern, die ihren Lauf samt Startnummer mit einem Bild oder einem Video festhalten und diese bei Facebook hochladen oder uns für ein großes Abschluss-Video zuschicken, werden tolle Preise verlost.

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit reden wir hier vom Teamkapitän, vom Mitarbeiter und vom Teilnehmer. Selbstverständlich sind auch Teamkapitäninnen, Mitarbeiterinnen und Teilnehmerinnen angesprochen.