• Jeder Teilnehmer innerhalb von Deutschland erhält nach Meldeschluss eine Startnummer und ein speziell für den virtuellen Einstein-Marathon gestaltetes Schlauchtuch (kann auch als Schutzmaske verwendet werden) per Post zugesandt.  Teilnehmer im Ausland erhalten eine Startnummer per email zugesandt.
    Jede Staffel erhält 4 Schlauchtücher und 4 Startnummern.
  • Uploadlink zur Erfassung der Laufzeit in einem speziell dafür eingerichteten Meldeportal.
  • Zusammenstellung eines Veranstaltungsvideos aus Videos und Fotos, welche die Teilnehmer dem Veranstalter zur Verfügung stellen dürfen.
  • Persönliche Teilnehmerurkunde zum Download.
  • Verlosung von interessanten Preisen unter allen Teilnehmern.
  • Beitrag zum Klimaprojekt „Cool Running“
  • Darstellung einer alphabetischen Finisherliste
  • Teamwertung nach gelaufenen Kilometern und nach durchschnittlicher Laufleistung je Teilnehmer im Team

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit reden wir hier vom Teamkapitän, vom Mitarbeiter und vom Teilnehmer. Selbstverständlich sind auch Teamkapitäninnen, Mitarbeiterinnen und Teilnehmerinnen angesprochen.