Aktuelles

Spitze im Süden – Einstein-Marathon überholt erstmals Stuttgart-Lauf als teilnehmerstärkste Veranstaltung in Württemberg
|

Der Einstein-Marathon hat es mit der 11. Auflage geschafft –mit insgesamt 16353 Teilnehmern war der Lauf die teilnehmerstärkste Veranstaltung in der WLV-Volkslaufstatistik 2015. Die zweitgrößte Laufveranstaltung ist der 22.Stuttgart-Lauf mit 16052 Teilnehmern. Mit großem Abstand zu den beiden ersten Veranstaltungen folgt dann der 15. Heilbronner Trollinger Marathon mit 6805 Teilnehmern. Weiterlesen

JETZT ABSTIMMEN: Wahl zum Marathon des Jahres 2015 bei marathon4you.de
|

Auch 2014 kam der Einstein-Marathon bei der Wahl zum beliebtesten Marathon des Jahres wieder unter die Top 3 in Baden-Württemberg. An der Abstimmung beteiligten sich insgesamt 11.701 Läuferinnen und Läufer aus 24 Ländern. Auch in diesem Jahr hoffen wir auf Eure Unterstützung bei der beliebten Wahl zum Marathon des Jahres 2015 beim Marathon-Portal Marathon4you. Wenn Euch dieses Jahr der Einstein-Marathon gefallen... Weiterlesen

Die Zweite war die Erste – Unser Moderator Artur Schmidt berichtet im Laufmagazin Spiridon über den Einstein-Marathon 2015
|

Darko Tesic vom Laufteam Immodrive heißt der unumstrittene Sieger der 11. Auflage des Einstein-Marathons zu Ulm. Überglücklich überlief er nach 2:38:25 h die Ziellinie auf dem Münsterplatz. Der Trainingskamerad von Deutschlands Nachwuchstalent Nr. 1, Alina Reh, konnte es kaum fassen, er hatte allenfalls mit einer Platzierung unter den besten sechs gerechnet…Zum ganzen Artikel Weiterlesen

Nikolauslauf am 6. Dezember 2015 wieder in Blaustein
|

Auch dieses Jahr veranstaltet der ASC 011 zum Abschluss des Laufjahres wieder einen Nikolauslauf. Der Termin für den 9. Nikolauslauf könnte nicht besser passen: am Sonntag, 6. Dezember. Start ist in Blaustein um 10 Uhr vor dem Bad Blau. Nach einer gemeinsamen lockeren Runde (ca. 14 km) gibt es wieder Glühwein und dank der Unterstützung von Weiss Lebkuchen auch was Süßes.... Weiterlesen

Pressemitteilung German Road Races
|

„Als Läufer müssen wir uns fragen, ob der DLV noch unser Verband ist“ German Road Races sieht den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) immer mehr in der Schusslinie der Laufszene – Laufmaut, Nominierungskriterien, mangelnde Transparenz und Unfähigkeit beim Umgang mit Kritik sind nur einige Vorwürfe an die Adresse des DLV – Die Ungereimtheiten mehren sich im Jahr 2015 und werfen ihre Schatten auf... Weiterlesen

Bandwettbewerb 2015 und Video zu den Musik-Bands
|

Auch dieses Jahr haben wieder über 30 Bands die Läufer entlang der Strecke angefeuert und die Zuschauer begeistert. Im Rahmen des Bandwettbewerbs zum Einstein-Marathon 2015 kann hier abgestimmt werden, wer „Band des Jahres 2015″werden soll und damit den Besuch eines Events von Radio7 gewinnt. Teilnehmer der Abstimmung haben 5, 4 und 3 Punkte. Einer Band kann nur einmal Punkte gegeben werden.... Weiterlesen

Das Video, Bilder und Berichte zum Einstein-Marathon 2015
|

Die Ergebnisse vom 11. Einstein-Marathon 2015 gibt es jetzt unter http://einsteinmarathon.de/ergebnisse-2015/ Und ein super Video vom Einstein-Marathon gibt es HIER. Tolle Bilder von Sportonline Die Fotografen von Sportonline waren an vielen Fotopoints im Einsatz und haben über 20.000 Bilder geschossen. Alle Bilder werden nun gesichtet, geprüft und den Startnummern zugeordnet. Die vollständigen Bilder sind dann in Kürze im Internet unter www.sportonline-foto.de... Weiterlesen